Esther Ernst
auf Papier
an Wänden
in Kästen
durch die Zeit
ausgestellt
Rest um Rest, gepresst, fortlaufend seit 2003 < >
Sammlung von Pressobjekten

Ähnlich wie die Sammelstücke eines Herbariums verstehen sich die Pressobjekte von "Rest um Rest, gepresst" als eine kontinuierlich wachsende Sammlung. Aufbewahrt wird Alltägliches, häufig Intimes aus meinem Leben, Spuren, die ich in Gegenwart anderer Menschen zu verdecken versuche. Die charakteristischen Merkmale, die normalerweise zur Entsorgung veranlassen, werden von den Ausgangsobjekten abgetrennt, aufbereitet, befestigt und in Glasrahmen (23 x 17 cm) gepresst. Kleine Bleistiftzeichnungen der Ausgangsobjekte dienen zur Wiedererkennung und als Herkunftsangabe.