Esther Ernst
auf Papier
an Wänden
in Kästen
durch die Zeit
ausgestellt
Heimatverzeichnis, 2010 - 2013 < >
Diese Serie ist der Versuch, mich zeichnerisch an Räume zu erinnern (mein Elternhaus mit Kinderzimmer, Kaminzimmer, Wohnzimmer, Bad, mein erstes Atelier, der Eingangsbereich einer Skihütte usw...). Ausgangspunkt jeder Zeichnung bildet eine Frottage, meist aus Materialien dieser Räume, über denen skizzenhafte Grundrisse sowie Gegenstände, Vorlieben, Gerüche und Befindlichkeiten meiner Erinnerung zeichnerisch übereinander liegen.